Sterbenskälte

Franck Thilliez

Franck Thilliez - Sterbenskälte

Kurzbeschreibung

In Paris wird kurz vor Weihnachten in einer Gefriertruhe die eines Journalisten gefunden. Ist Christophe Gamblin dem zum Opfer gefallen, dem er auf die Spur gekommen war? Einem , der seine Opfer lebendig in eiskalten alpinen Gewässern zurückließ? Die Ermittler Lucie Hennebelle und Franck Sharko begeben sich auf Spurensuche in die tief verschneiten Alpen. Dort führen Gamblins Aufzeichnungen sie zu einer Klinik, in der man Unterkühlung gezielt für Herzoperationen einsetzt. Doch der größenwahnsinnige , der mit seinen Kältexperimenten ein uraltes und äußerst gefährliches Ziel verfolgt, ist längst einen Schritt weiter …

– Sterbenskälte

Taschenbuch: 544 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (21. November 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN: 3442484847
Originaltitel: Atomka


Über den Autor


Franck Thilliez wurde 1973 in Annecy geboren und gehört zu den renommiertesten Thrillerautoren Frankreichs. Für seine Romane erhielt er verschiedene Auszeichnungen, u.a. den “Quais du Polar” und den “Prix SNCF du polar francais”, die Rechte an seinen Büchern wurden international in zahlreiche Länder verkauft, u.a. nach Amerika. Er lebt mit seiner Familie im Département Pas-de-Calais in Nordfrankreich.


Rezension

Lucie und Sharko ermitteln den an einem Journalisten. Dieser wurde schwer in seiner Tiefkühltruhe gefunden. Die Spur führt zu einer Journalistin, die jedoch verschwunden ist und zu einem Kloster. Dann wird ein kleiner Junge mit einer seltsamen Tätowierung und einem seltenen Krankheitsbild aufgegriffen. Daneben hat Sharko mit seiner zu kämpfen. Der Serienmörder, der seine Frau und seine Tochter auf dem Gewissen hat, hat anscheinend einen Nachahmer und dieser will Sharko vernichten.

Mit Lucie und Franck Sharko hat Thilliez zwei charakterstarke Hauptfiguren geschaffen, die super zusammenarbeiten. Obwohl die beiden in Bezug auf die vorherigen Fälle schon deutlich ruhiger geworden sind, geben sie ein dynamisches Team ab. Aber auch die anderen Charaktere sind lebendig dargestellt, so dass es eine bunte Ermittlertruppe gibt. Die Story ist super spannend und interessant aufgebaut. Die , Russland, Tschernobyl und natürlich spielen eine Rolle. Das Thema Verstrahlung ist super spannend und auch erschreckend dargestellt.

Fazit: Thilliez hat wieder einen super spannenden Thriller geschrieben, der teilweise schockierend ist.

VN:D [1.9.22_1171]
Wie bewertest Du diesen Beitrag?
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Sterbenskälte, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Ähnliche Artikel:

  • Sündentod
    Franck Thilliez - Sündentod Ein Ritualmord beschäftigt Kommissar Franck Sharko: In einer...
  • Öffne die Augen
    Franck Thilliez - Öffne die Augen Lucie Henebelle, Ermittlerin bei der Kriminalpolizei...
  • Monster
    Franck Thilliez - Monster Lucie Henebelle, ehemals Ermittlerin bei der Kriminalpolizei in...
  • Todesmärchen
    Andreas Gruber - Todesmärchen In Bern wird die kunstvoll drapierte Leiche einer...
  • Vermisst
    Michael Katz Krefeld - Vermisst Nachdem der dänische Finanzmanager Mogens Slotsholm Gelder...
Dieser Beitrag wurde unter Neuerscheinungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Kommentare