Schwesterherz

Kristina Ohlsson

Kristina Ohlsson - Schwesterherz

Kurzbeschreibung

Staatsanwalt Martin Benner will Bobby Tell eigentlich schnellstmöglich wieder loswerden: Dieser ungepflegte, nach Zigaretten stinkende Kerl wirkt erst mal wenig vertrauenswürdig. Sein Anliegen ist nicht weniger prekär: Tells Schwester Sara – eine geständige fünffache Mörderin, die sich noch vor der Verfahrenseröffnung das Leben nahm – soll unschuldig gewesen sein, und Benner soll nun posthum einen Freispruch erwirken. Vor Gericht hätte die Beweislage damals nicht mal ausgereicht, um Sara zu verurteilen, doch unbegreiflicherweise legte sie ein umfassendes Geständnis ab und konnte sogar die Verstecke der Tatwaffen präzise benennen. Benners Neugier ist geweckt, und er nimmt das Mandat an …

Kristina Ohlsson – Schwesterherz

Broschiert: 480 Seiten
Verlag: Limes Verlag (10. April 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 3809026638
Originaltitel: Lotus Blues


Über den Autor


Kristina Ohlsson, Jahrgang 1979, arbeitete im schwedischen Außen- und Verteidigungsministerium als Expertin für EU-Außenpolitik und Nahostfragen, bei der nationalen schwedischen Polizeibehörde in Stockholm und als Terrorismusexpertin bei der OSZE in Wien. Mit ihrem Debütroman Aschenputtel gelang ihr der internationale Durchbruch als Thrillerautorin, gefolgt von Tausendschön, Sterntaler, Himmelschlüssel und Papierjunge – allesamt Fälle des bewährten Ermittlerteams Fredrika Bergmann und Alex Recht. Mit Schwesterherz und Bruderlüge schickt Kristina Ohlsson einen neuen Ermittler ins Rennen und erobert wieder einmal die schwedischen Leserherzen.


Rezension

Martin Benner ist . Eines Tages wird er von Bobby aufgesucht. Dieser bittet Martin, die seiner Schwester zu beweisen. Diese hat fünf Morde gestanden und sich vor einem halben Jahr umgebracht. Martins Interesse ist geweckt und er beginnt nachzuforschen. Damit sticht er in ein Wespennetz, denn mit einem Mal wird er verdächtigt, zwei Menschen ermordet zu haben. Außerdem wird seine kleine Belle entführt.

Für alle Fans von Kristina Ohlsson: Der Schreibstil der Autorin ist viel lockerer. Die einzelnen Charaktere sind vielschichtig dargestellt. Besonders der Charakter des Hauptprotagonisten Martin ist super interessant – etwas sexsüchtig, durch eine schwere Kindheit meistens eher ein Eigenbrötler. Trotzdem braucht er seine Kollegin und On/Off Geliebte Lucy. Die Dialoge sind locker und teilweise mit Humor geschrieben. Die Story selbst ist super spannend und schlägt Haken wie ein Hase. Nach jeder Enthüllung geht die Story komplett in eine andere Richtung. Am Ende kommt dann nicht die Auflösung, sondern die Frage: Wie geht es weiter.

Fazit: Nichts ist, wie es scheint. Ein super spannender Thriller, der im zweiten Teil „Brüderlüge“ aufgeklärt wird.

VN:D [1.9.22_1171]
Wie bewertest Du diesen Beitrag?
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Schwesterherz, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Ähnliche Artikel:

  • Papierjunge
    Kristina Ohlsson - Papierjunge In der Nacht erwacht er zum Leben, erwählt...
  • Himmelschlüssel
    Kristina Ohlsson - Himmelschlüssel Eine vollbesetzte Boeing 747 hebt in Stockholm ab...
  • Aschenputtel
    Kristina Ohlsson - Aschenputtel Hochsommer in Schweden. Es regnet Bindfäden. Der voll...
  • Tausendschön
    Kristina Ohlsson - Tausendschön Ein junges Mädchen wird am Mittsommerabend überfallen und...
  • Wahllos
    Jeffery Deaver - Wahllos Ein Konzert in einem beliebten Nachtclub endet für...
Dieser Beitrag wurde unter Neuerscheinungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Kommentare