Schwarzes Netz

Val McDermid

Val McDermid - Schwarzes Netz

Kurzbeschreibung

Ein neuer Fall für Carol Jordan und – die -Reihe von Erfolgsautorin
In McDermids neuntem Thriller um das Ermittleduo Hill/Jordan ist der Polizeipsychologe Tony Hill mit einer mysteriösen Serie von Selbstmorden konfrontiert. Stets sind es Frauen, die mitten im Leben stehen, mit ihren prononcierten Meinungen jedoch einen Shitstorm von Internet-Trollen hervorgerufen und diesen offenbar nicht verkraftet haben. Merkwürdig nur, dass sie alle den Freitod berühmter Schriftstellerinnen wie Sylvia Plath, Virginia Woolf oder Anne Sexton imitieren und sich deren Werke jeweils in der Nähe der Toten finden. DCI Carol Jordan ist unterdessen zurück in ihrem alten Job bei der und bekommt ein neues Team, mit dem sie im Norden Englands schwere Fälle aufklären soll. Die rätselhafte Serie von Suiziden wird für sie zur Nagelprobe.

Val McDermid – Schwarzes Netz

Taschenbuch: 464 Seiten
Verlag: Knaur TB (10. Januar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 3426519674
Originaltitel: Splinter the Silence


Über den Autor


Val McDermid wurde 1955 in der Hafenstadt Kirkcaldy im schottischen Fife geboren. Sie stammt aus einer Bergarbeiterfamilie und ging als erste aus ihrer Familie auf eine Universität, und das gleich in Oxford. Nach dem Studium der Englischen Literatur arbeitete sie zunächst als Dozentin, dann lange als Journalistin bei namhaften britischen Zeitungen. Heute ist sie eine der erfolgreichsten britischen Autorinnen von Thrillern und Kriminalromanen. Ihre Bücher erscheinen weltweit in mehr als vierzig Sprachen. 2010 erhielt sie für ihr Lebenswerk den Diamond Dagger der britischen Crime Writers’ Association, die höchste Auszeichnung für britische Kriminalliteratur. Weltweit haben sich ihre Romane bisher über elf Millionen Mal verkauft.


Rezension

Nachdem am Ende des 8. Teils Carol nicht mehr mit Tony sprach, nähern die beiden sich langsam wieder an. Carol baut die Scheune ihres Bruders um. Nach einem Dinner fährt sie angetrunken nach Hause und wird prompt erwischt. Sie kommt in die Ausnüchterungszelle und ihr fällt nur Tony ein, um zu helfen. Tony hatte das schon lange geahnt und quartiert sich sofort bei Carol ein. Er entsorgt den gesamten Alkohol und passt auf Carol auf. Derweil plant die Polizeispitze eine neue Sondereinheit und die soll von Carol geleitet werden. Sie sagt natürlich zu und trommelt ihre alte Truppe wieder zusammen. Tony hat derweil bei bestimmten Selbstmorden Parallelen entdeckt und schon fängt das alte/neue Team an zu ermitteln. Bald schon sind sie einem auf der Spur, der seine Morde als tarnt. Und dieser ist nicht dumm.

Die Story ist durchgehend super spannend geschrieben. Die einzelnen Charaktere sind interessant und vielschichtig dargestellt. Besonders gut hat mir gefallen, wie Carols Team sofort wieder super zusammengearbeitet hat, obwohl es total unterschiedliche Charaktere sind. Den Schreibstil fand ich dieses Mal etwas locker, was aber positiv war.

Fazit: Dieses Buch ist eine sehr gelungene und spannende Fortsetzung der Jordan-Hill-Serie., die man sich nicht entgehen lassen sollte.

VN:D [1.9.22_1171]
Wie bewertest Du diesen Beitrag?
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Schwarzes Netz, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Ähnliche Artikel:

  • Vergeltung
    Val McDermid - Vergeltung Bisher galt dieses Gefängnis als absolut ausbruchsicher. Doch...
  • Eiszeit
    Val McDermid - Eiszeit Ein Unbekannter bringt Frauen um, die alle eine...
  • Vatermord
    Val McDermid Kurzbeschreibung Als die verstümmelte Leiche der 14-jährigen Jennifer gefunden wird,...
  • Black CATs 2. Im Netz des Todes
    Leslie Parrish - Black CATs 2. Im Netz des Todes Der ehemalige...
  • Dornenmädchen
    Karen Rose - Dornenmädchen Gnadenlos gejagt von einem Stalker, flieht Faith an...
Dieser Beitrag wurde unter Neuerscheinungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Kommentare