Mord mit Meerblick

Ranka Nikolic

Ranka Nikolic - Mord mit Meerblick

Kurzbeschreibung

In der kroatischen Hafenstadt Rijeka wird ein Mann aufgefunden. Für Sandra Horvat und ihr Team von der wirft der Fall einige Fragen auf. Dass Sandra nebenbei auch noch die skurrilen Reibereien zwischen ihren Kollegen Milic´ und Zelenika in den Griff bekommen muss und einen neuen Kollegen anzulernen hat, macht die Sache nicht gerade einfacher. Danijel Sedlar ist ein Mann mit festen Meinungen, was zwischen den beiden für jede Menge Zündstoff sorgt. Leider ist er auch unverschämt attraktiv, sodass sie ihm nur schwer widerstehen kann …

Ranka Nikolic – mit Meerblick

Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (20. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 3734103541


Über den Autor


Ranka Nikolic wurde 1966 in Rijeka geboren, kam im Alter von drei Jahren nach Deutschland und lebt heute mit ihrer Familie in München – allerdings nicht, ohne ihrer Heimat Kroatien, der sie sich nach wie vor sehr verbunden fühlt, mindestens drei Besuche im Jahr abzustatten. Sie begann bereits als Jugendliche mit dem Schreiben von Gedichten und Kurzgeschichten und gibt ihre Erfahrung heute als Leiterin von Schreibseminaren weiter. Mord mt Meerblick ist ihr erster Kriminalroman im Verlag.


Anna Horvat soll muss den Mord an einem Mann aufklären, dem die Kehle durchgeschnitten wurde. Dazu muss sie den neuen Kollegen Danijel mitnehmen, der ihr leider sehr gut gefällt jedoch verheiratet ist. Ihre anderen beiden Kollegen Milic und Zelenika müssen den Mord an einer alten Dame aufklären, die mit einem Schnellkochtopf erschlagen wurde.

Die eigentliche Story – die Aufklärung der beiden Morde – ist spannungslos und kommt erst ganz am Ende in Schwung. Dafür hat Ranka Nikolic bei den einzelnen Charakteren wunderbar skurrile Figuren geschaffen, die die eher lahme Story ausgleichen. Da ist Sandra, die sich in der Männerwelt durchsetzen muss und sich zu ihrem neuen Kollegen hingezogen fühlt. Ihre beiden Kollegen Milic und Zelenika sind total gegensätzlich, kabbeln sich ständig und bilden trotzdem ein super Team. Besonders witzig ist die Putzfrau Ika, die sich nichts sagen lässt. Die Dialoge sind locker und flapsig geschrieben. Außerdem bekommt man beim Lesen einen interessanten Einblick in die Geschichte des Ortes Rijeka.

Fazit: Die Story ist eher lahm. – Dafür hat Ranka Nikolic super sympathische Figuren geschaffen, die das Buch lesenswert machen.

VN:D [1.9.22_1171]
Wie bewertest Du diesen Beitrag?
Rating: 3.0/5 (1 vote cast)
Mord mit Meerblick, 3.0 out of 5 based on 1 rating

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde unter Neuerscheinungen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Kommentare