Manipuliert

Keith Thomson

Keith Thomson - Manipuliert

Kurzbeschreibung

Der Reporter Russ Thornton ist in Washington für seine großen Enthüllungen gefürchtet. Als ihm seine frühere Geliebte, die Regierungsangestellte Catherine Peretti, Geheimunterlagen übergeben will, ist Thornton sehr überrascht, wittert aber die große Story. Doch bei der Übergabe wird Catherine vor seinen Augen . Thornton weiß, dass er nun auch in ist. Und die beginnen eine gnadenlose Jagd auf ihn. Sein wahrer Feind sitzt jedoch in seinem Kopf – denn ihm wurde ein Abhörgerät implantiert …

Keith Thomson – Manipuliert

Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (16. November 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN: 344248278X
Originaltitel: 7 Grams of Lead


Über den Autor


Keith Thomson hat in Frankreich semiprofessionell Baseball gespielt und Cartoons für New York Newsday gezeichnet, bevor er Schriftsteller wurde. Er wird von der amerikanischen Presse hoch gelobt; alle seine Romane sind New York Times-. Thomson, der auch für verschiedene Zeitungen schreibt und Drehbücher verfasst, lebt in Alabama.


Rezension

Wie auf dem Klappentext beschrieben, trifft sich Russ mit seiner ehemaligen Geliebten und Informantin Catherine. Obwohl beide dachten alle Verfolger abgeschüttelt zu haben, wwird Catherine erschossen und Russ außer Gefecht gesetzt. Im muss er dann feststellen, dass ihm jemand eine Abhörwanze implantiert hat. Russ hat sich geschworen Catherine zu finden und natürlich das Implantat loszuwerden. Schnell zieht er Querverbindungen zu einem ermordeten Wissenschaftler und der Politikerin Beryl Mallery. Er setzt sich mit Beryl in Verbindung und stellt fest, dass auch sie ein Implantat hat. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den Drahtziehern und werden prompt von diesen gejagt.

Das Buch ist von Anfang bis Ende super spannend und actionreich geschrieben. Eine , die durch mehrere Geheimdienste geht und vor Mord nicht zurückschreckt. Die beiden Hauptprotagonisten sind sympathisch dargestellt und schrecken zusammen vor keinem Hindernis zurück. Russ, der mit seinem Journalisteninstinkt immer um drei Ecken denkt und immer einen neuen Ausweg findet. Beryl, zwar knallharte Politikerin, stinkreich, schreckt jedoch vor nicht zurück und ist sehr einfallsreich. Die Dialoge sind mit Witz und Humor geschrieben, was das Buch zu einem Lesegenuss macht.

Fazit: Ein super gelungenes, spannendes und actionreiches Debüt!

VN:F [1.9.22_1171]
Wie bewertest Du diesen Beitrag?
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Manipuliert, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Ähnliche Artikel:

  • Das Dorf der Mörder
    Elisabeth Herrmann - Das Dorf der Mörder Ein grausamer Mord ereignet sich...
  • Deadline
    Renée Knight - Deadline Diesen einen Tag vor zwanzig Jahren wird Catherine...
  • Die Tunis-Affäre
    Charles Cumming - Die Tunis-Affäre Seit Tagen fehlt von Amelia Levene jede...
  • Dunkle Ernte
    Simon Mockler - Dunkle Ernte In Cambridge wird ein Hochsicherheitslabor überfallen, in...
  • Todeszimmer
    Jeffery Deaver - Todeszimmer In einer Hotelsuite auf den Bahamas bietet sich...
Dieser Beitrag wurde unter Krimi-Fan Empfehlung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Kommentare