Killerküsse

Jill van Veen

Jill van Veen - Killerküsse

Kurzbeschreibung

Eigentlich wollte Lilly Hart nur ihr Patenkind nach Hause bringen, doch stattdessen wird sie unversehens Zeuge eines Mordes. Auf der vor dem Mörder läuft sie dem Sicherheitsexperten und Ex-Scharfschützen Patrick McClane in die Arme. Um ihr Patenkind zu beschützen, arbeitet sie wider Willen mit Patrick zusammen. Der risikofreudige und dominante McClane ist das komplette Gegenteil des höflichen, kultivierten Anwalts, mit dem sie gerade zusammenziehen will. Ein Mann, dem sie normalerweise aus dem Weg gehen würde. Allerdings ist er auch unbestreitbar sexy und gefährlich attraktiv. Auf ihrem Road-Trip von nach München geraten die beiden immer tiefer in einen Strudel aus Lügen und und zwischen die Fronten von Agenten und Auftragskillern …

Jill van Veen – Killerküsse

Taschenbuch: 316 Seiten
Verlag: Feelings (4. April 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 3426216248


Über den Autor


Jill van Veen wurde im Norden Deutschlands geboren. Die gebürtige Hamburgerin verschlug es über eine Zwischenstation in nach München. Dort lebt und arbeitet sie als Rechtsanwältin und Autorin. Ihre freie Zeit genießt sie gern an der Isar, in den Bergen, und immer wieder zieht es sie zurück in den Norden ans Meer. Aber auch in andere Länder reist sie gern und sammelt dort neue Eindrücke und Ideen für ihre Bücher.


Rezension

Lilly überrascht einen Mörder im Hause ihrer Freundin und flieht mit ihrem Patensohn Timmy. Nur leider kommen sie nur bis zu ihrem Auto. Da steht plötzlich ein großer muskulöser Mann vor Ihr, bedroht sie mit einer Waffe und setzt sie und Timmy in einen Jeep. Völlig empört will sie sich zur Wehr setzen. Doch der Fremde entpuppt sich als Freund. Er soll Timmy nach München in bringen und nimmt Lilly einfach als Babysitter mit. Von da an gibt es eine turbulente Fahrt nach München. Doch als sie Timmy in gebracht haben, wird der Gegner aggressiver und bald fliegen die Kugeln.
Die Spannung des Buches ist zwar nicht sehr hoch, dafür aber der Lachfaktor. Die beiden Hauptfiguren sind super sympathisch dargestellt. Lilly mit einer großen Klappe, an sich liiert, aber total scharf auf Patrick. Patrick wiederum ein trockener Typ, der aber so nach und nach auch scharf auf Lilly ist. Die beiden liefern sich herrliche Wortgefechte und kommen sich dabei immer näher.

Fazit: Dieses Buch ist eine erfrischende Romantikkomödie, rasant, lustig, brillant!

VN:D [1.9.22_1171]
Wie bewertest Du diesen Beitrag?
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Killerküsse, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde unter Neuerscheinungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Kommentare