Kalter Kuss

Sandra Brown

Sandra Brown - Kalter Kuss

Kurzbeschreibung

In einer stürmischen Mainacht wird ein 16-jähriges Mädchen in Austin brutal . Ein Mann wird verurteilt, doch seine Schuld konnte nie zweifelsfrei erwiesen werden.

18 Jahre später sorgt ein Roman über den für Furore. Hinter dem Pseudonym der Autorin steckt Bellamy Lyston, die Schwester der damals Ermordeten. Als ein windiger Journalist die Identität der Autorin lüftet, erhält Bellamy anonyme Drohungen, und sie weiß: Der wahre Mörder ihrer Schwester ist noch auf freiem Fuß und hat nun sie im Visier …

– Kalter Kuss

Gebundene Ausgabe: 544 Seiten
Verlag: Blanvalet Verlag (8. Dezember 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN: 3764504889
Originaltitel: Low Pressure


Über den Autor


Sandra Brown stammt aus Waco in Texas, USA. Bevor sie sich ganz dem Schreiben zuwandte, hatte sie beruflich schon einiges hinter sich gebracht. So hatte sie schon im Fernsehen das Wetter präsentiert sowie als Model, Schauspielerin und Journalistin gearbeitet. Richtig ernst wurde es mit der Schriftstellerei nach ihrem ersten Bestseller “Trügerischer Spiegel”. In der Folge schuf sie sich gewissermaßen ihr eigenes Genre, indem sie in ihren Büchern auf besondere Weise Liebes- und brutale Kriminalgeschichten miteinander verbindet. So gewann sie nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland eine große Fangemeinde. Heute kann Sandra Brown kann ganz gut von ihren Büchern leben. Sie pendelt mit ihrer Familie zwischen den beiden Wohnsitzen in Texas bzw. South Carolina.


Rezension

Bellamy Price will ihr Leben aufarbeiten und schreibt ein Buch über den Mord an ihrer Schwester mit dem Titel „Kalter Kuss“. Damit wühlt sie alte und besser auch totgeschwiegene Sachen aus der auf und gerät ins Scheinwerferlicht. Als ihr jemand eine Ratte schickt, kehrt sie in ihre Heimatstadt zurück und begegnet Dent Carver, dem damaligen Freund ihrer Schwester. Dent war damals der erste Hauptverdächtige und Bellamys heimlicher Schwarm. Da auch Dent wissen möchte, ob der wirkliche Mörder hinter Gitter kam, hilft er Bellamy bei ihren Nachforschungen. Damit machen sich beide sehr unbeliebt und kommen sich natürlich näher.

Auch mit diesem Buch ist Sandra Brown eine perfekte Mischung aus Love and crime gelungen. Die Charaktere sind realistisch dargestellt und die Dialoge mit Witz und Humor geschrieben. Bei den Ermittlungen wird das Leben der Price gut dargestellt, nach außen hin alles perfekt und mit genug Geld, nach innen jedoch oberflächlich, Tatsachen verleugnend, teilweise grausam und manipulativ. Und dann ist da noch die zwischen Bellamy und Dent. Er ein gut aussehendes Raubein, jedoch mit viel Scharm, dem das Leben nicht immer nett gesonnen war. Bellamy, mit genug Geld, jedoch naiv und gutgläubig.

Fazit: Auch mit diesem Buch ist Sandra Brown ihrem Ruf gerecht geworden. Ein Pagerunner, spannend und was fürs Herz!

VN:F [1.9.22_1171]
Wie bewertest Du diesen Beitrag?
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Kalter Kuss, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Ähnliche Artikel:

  • Ewige Treue
    Sandra Brown - Ewige Treue Kein Geld, kein Job, keine Fans. Als...
  • Warnschuss
    Sandra Brown - Warnschuss Detektiv Duncan Hatcher ist fassungslos: Richter Laird stellt...
  • Verruchte Begierde
    Sandra Brown - Verruchte Begierde Fernsehmoderatorin Kari Wynne macht einen einzigen Mann...
  • Sündige Gier
    Sandra Brown - Sündige Gier In einem Hotel in Atlanta wird der...
  • Süßer Tod
    Sandra Brown - Süßer Tod Nichts brennt so heiß wie die Rache!...
Dieser Beitrag wurde unter Krimi-Fan Empfehlung abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Kommentare