Escape

David Baldacci

David Baldacci - Escape

Kurzbeschreibung

Spezialagent jagt den meistgesuchten Verbrecher Amerikas – seinen eigenen Bruder

Noch nie ist es einem Gefangenen gelungen, aus Amerikas bestgesichertem Militärgefängnis auszubrechen. Bis jetzt. Der Flüchtling: Robert Puller, Hochverräter und nun meistgesuchter Verbrecher Amerikas. Sein Bruder John ist der beste Spezialagent der Militärpolizei – und wird auf den Fall angesetzt. Widerstrebend nimmt er die Fährte auf, noch immer kann er nicht an die Schuld seines Bruders glauben. Aber bald merkt er, dass er Robert finden muss – damit ihn nicht viel gefährlichere Gegner finden. Es macht die Sache nicht gerade leichter, dass ihm eine attraktive Agentin zugeteilt wird, die ihm helfen soll, aber offensichtlich ganz eigene Pläne verfolgt. Als sich immer dubiosere Gruppen an der landesweiten Suche nach Robert beteiligen, weiß Puller, dass nicht nur Roberts, sondern auch sein eigenes Leben auf dem Spiel steht.

David Baldacci – Escape

Gebundene Ausgabe: 608 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (2. November 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN: 345327010X
Originaltitel: The Escape


Über den Autor


David Baldacci, geboren 1960 in Virginia, arbeitete lange Jahre als Strafverteidiger und Wirtschaftsjurist in , bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Sämtliche Thriller von ihm landeten auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Mit über 100 verkauften Büchern in 80 Ländern zählt er zu den weltweit beliebtesten Autoren. In seiner neuen Serie um Spezialermittler John Puller sind bereits erschienen: “Zero Day” und “Am Limit”.


Rezension

Gerade einen Fall abgeschlossen, erfährt John Puller, dass sein Bruder Bobby, der wegen Hochverrats lebenslänglich im Gefängnis sitzt, geflohen ist. Dafür liegt eine Leiche in dessen Zelle. An sich total befangen, wird Puller jedoch aufgefordert, seinen Bruder aufzuspüren. Als sogenannte Unterstützung wird ihm Knox zugeteilt. Diese ist Puller gegenüber sehr skeptisch, muss jedoch bald feststellen, dass Puller, obwohl es um seinen Bruder geht, immer loyal gegenüber seinem Dienstherrn und außerdem extrem gut ist. Bei den Ermittlungen kommen die beiden einer Spionin auf die Schliche, die extrem gefährlich ist und selbst vor dem an ihrem Ehemann 20 Jahre zuvor keinen Halt macht. Bei den Ermittlungen muss Puller sich jedoch immer wieder fragen, wie weit er Knox trauen kann, denn das Dumme ist, dass er für diese Frau etwas empfindet.

Wie auch schon die anderen beiden „Puller-Bücher“ (Zero-Day, Am Limit), ist dieses Buch ein absoluter Pagerunner. Die Story geht ständig in eine neue Richtung, die nicht vorhersehbar ist. Die einzelnen Charaktere sind super interessant und realistisch dargestellt. Besonders klasse sind Puller, immer geradlinig und ehrenhaft, sein Vater Puller sen., an Alzheimer erkrankt und immer lautstark kommandierend im Veteranenheim und natürlich Bobby, super intelligent und charismatisch dargestellt. Auch das Verhältnis der drei Pullers ist super gut dargestellt. Die ist spannend, rasant und actionreich geschrieben.

Fazit: Dieses Buch ist ein spannender, interessanter und actionreicher Agententhriller. Wieder hat Baldacci unter Beweis gestellt, dass er zu den besten Thrillerautoren weltweit gehört.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie bewertest Du diesen Beitrag?
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Escape, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Ähnliche Artikel:

  • Am Limit
    David Baldacci - Am Limit Die kompliziertesten Fälle vertraut das US-Militär stets...
  • Zero Day
    David Baldacci - Zero Day John Puller gilt als der beste Ermittler...
  • Die Verschwörung
    David Baldacci - Die Verschwörung Danny Buchanan, einer der erfolgreichsten Lobbyisten in...
  • Auf Bewährung
    David Baldacci - Auf Bewährung Mace Perry war mit Herz und Seele...
  • Die Wahrheit
    David Baldacci - Die Wahrheit Rufus Harms hat sich damit abgefunden, daß...
Dieser Beitrag wurde unter Krimi-Fan Empfehlung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Kommentare