Eismord

Giles Blunt

Kurzbeschreibung
Algonquin Bay im tiefsten Winter, eisige Kälte, nichts los. Doch mit der Lethargie ist es für Detective John Cardinal vorbei, als in einem Ferienhaus am zugefrorenen Trout Lake zwei enthauptete Leichen gefunden werden. Kurze Zeit später tauchen die Köpfe, wirkungsvoll drapiert, an einer Schiffsanlegestelle auf. Als weitere mysteriöse geschehen, ist Cardinals alter Ehrgeiz geweckt …

Giles Blunt – Eismord
Medium: Hardcover
Seiten: 416
Verlag: Droemer
erschienen: November 02, 2011
ISBN: 3426199149

VN:F [1.9.22_1171]
Wie bewertest Du diesen Beitrag?
Rating: 4.7/5 (3 votes cast)
Eismord, 4.7 out of 5 based on 3 ratings

Ähnliche Artikel:

  • Der Augenjäger
    Sebastian Fitzek - Der Augenjäger Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen...
  • Doppelmord
    Brian Freeman Kurzbeschreibung Duluth, im Norden Minnesotas. Als die 17-jährige Rachel, ein...
  • Tödlicher Fehler
    Gregg Hurwitz Kurzbeschreibung Seit zwanzig Jahren lebt Nick mit dem erdrückenden Schuldgefühl,...
  • Zeugin der Toten
    Elisabeth Herrmann Kurzbeschreibung Spuren eines quälend langsamen Todes, Blutlachen wie Seen, Hände,...
Dieser Beitrag wurde unter Krimi-Fan Empfehlung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Kommentare
Krimi-Fan sagt:

Rezension
John Davenport muss mit seiner Partnerin Lise Delorme einen Doppelmord aufklären. In einem verlassenen Haus wurden zwei enthauptete Leichen entdeckt. Kurz darauf werden deren Köpfe aufgespießt am Pier gefunden. Alle deutet zunächst auf die Russen-Mafia, denn die beiden waren Ukrainer. Nach weiteren Ermittlungen stößt die Polizei auf die Pelzindustrie. Diese ist weltweit verbreitet und ziemlich undurchschaubar. Natürlich hat die Polizei noch ein weiteres Problem. Anscheinend ist der Doppelmord von jemandem beobachtet worden. Dann wendet sich eine Journalistin an John und gibt ihm Hinweise, da sie über die russische Mafia recherchiert. Als John den Kreis der Ermittlungen immer weiter zieht, meldet sich plötzlich das . Angeblich gab es in der ähnlich gelagerte Morde.

Die Story ist gut strukturiert geschrieben. Die Figuren sind interessant und lebendig dargestellt. Allerdings hat mir in der ersten Hälfte des Buches ein wenig die Spannung gefehlt. Im letzten Drittel geht es dann aber mit den Ereignissen Schlag auf Schlag und der Leser kommt voll auf seine Kosten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)