Durst

Jo Nesbø

Jo Nesbø - Durst

Kurzbeschreibung

Ein findet seine über die Dating-App Tinder. Die Osloer Polizei hat keine Spur. Der einzige Spezialist für Serientäter, , unterrichtet an der Polizeihochschule, weil er mehr Zeit für seine Frau Rakel und ihren Sohn Oleg haben möchte. Doch Holes alter Chef Mikael Bellmann setzt Hole unter Druck. Die schlimmsten Befürchtungen werden wahr, als tatsächlich eine weitere junge Frau verschwindet, ausgerechnet eine Kellnerin aus Holes Stammlokal. Und der Kommissar kann nicht länger die Augen davor verschließen, dass der für ihn kein Unbekannter ist.

Jo Nesbø – Durst

Gebundene Ausgabe: 624 Seiten
Verlag: Ullstein Hardcover (15. September 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 3550081723
Originaltitel: Tørst


Über den Autor


Jo Nesbø, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Sein Roman Der Schneemann wird von Martin Scorsese verfilmt. Jo Nesbø lebt in Oslo.


Rezension

Harry Hole ist inzwischen mit Rakel verheiratet und hat dem Polizeidienst den Rücken gekehrt.

In Oslo scheint ein seine Opfer über ein Datingportal zu finden. Den Opfern fehlt eine Menge Blut. Die Polizei kann sich jedoch nicht erklären, wie der Mörder in die Wohnung seiner Opfer kommt, denn es gibt keine Spuren. Aus politischen Gründen erpresst der Polizeichef Harry, damit er an dem Fall mitarbeitet. Der Ermittlungsleiterin Katrine ist das nur recht, denn sie kommen nicht voran.

Die ersten 100 Seiten fand ich nicht ganz so spannend, weil ich die ganze Zeit auf Harry gewartet habe. Aber dann war das Buch super spannend. Nesbo hat neben die Jagd nach dem Tattoo mehrere Nebenschauplätze eingebaut. Rakel liegt im Koma. Harry kauft wieder besseren Wissen eine Bar. Außerdem lässt er sich wieder so von der Polizeiarbeit vereinnahmen, dass alles andere verblasst. Aber auch Truls Verhalten, immer den Weg des geringsten Widerstandes oder der „Neue“ passen gut in das Gesamtbild der Truppe. Besonders interessant fand ich die Erläuterungen des Datingportals (Ich habe da leider null Erfahrung). Erschreckend realistisch beschreibt Nesbo, wie leichtsinnig die Leute mit ihren persönlichen Daten umgehen und wie schnell das missbraucht werden kann. Bis zum Ende konnte ich nicht erahnen, wer hinter dem ganzen perfiden Plan steckt. Die Charaktere sind sehr vielschichtig und realistisch dargestellt und die Dialoge locker und lebendig geschrieben.

Fazit: Harry Hole in Bestform – mit Schwächen und Stärken und trotz seiner Fehler super sympathisch!

VN:D [1.9.22_1171]
Wie bewertest Du diesen Beitrag?
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Durst, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Ähnliche Artikel:

  • Die Larve
    Jo Nesbo Kurzbeschreibung Harry Hole ist endgültig aus dem Polizeidienst ausgestiegen und...
  • Koma
    Jo Nesbo - Koma Ein junges Mädchen wird tot im Wald gefunden....
  • Leopard
    Jo Nesbo Kurzbeschreibung Hongkong: Im Dunst der Garküchen und Drogenhöhlen dämmert einsam...
  • Der Sohn
    Jo Nesbø - Der Sohn Sonny ist auf der Flucht. Sonny ist...
  • Blood on snow – Der Auftrag
    Jo Nesbo - Blood on snow - der Auftrag Olav lebt das...
Dieser Beitrag wurde unter Neuerscheinungen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Kommentare