Am Limit

David Baldacci

David Baldacci - Am Limit

Kurzbeschreibung

Die kompliziertesten Fälle vertraut das US-Militär stets seinem profiliertesten Spezialermittler an, . Doch diesmal ist Puller persönlich betroff en: Seine Tante, die im bilderbuchschönen Paradise, Florida, lebt, schreibt in einem Brief, dass hinter der blitzblanken Fassade ihres Heimatortes Schreckliches geschieht. Puller reist sofort an, um Näheres zu erfahren – und findet seine Tante tot auf. Die geht von einem tragischen Unfall aus, Puller aber ist überzeugt davon, dass seine Tante gewaltsam zum Schweigen gebracht wurde. Er beginnt in Paradise zu ermitteln und findet bald Hinweise auf ein gewaltiges .

– Am Limit

Gebundene Ausgabe: 560 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (12. Januar 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN: 3453269268
Originaltitel: The Forgotten


Über den Autor


David Baldaccis Romane wurden in mehr als 45 Sprachen übersetzt und erreichen weltweit eine Gesamtauflage von über 100 . Er wurde 1960 in Virginia geboren und studierte dort - und Rechtswissenschaften. Bevor er mit dem Schreiben begann, war er neun Jahre lang als Jurist tätig. Bereits sein erster Roman “Der Präsident” war ein durchschlagender Erfolg und wurde kurz darauf verfilmt. Seit der Erkrankung seiner Schwester an Multipler Sklerose engagiert sich Baldacci ehrenamtlich für die National MS Society und weitere karitative Organisationen. Heute lebt er mit Frau und Kindern noch immer in Virginia.


Rezension

John Puller wird von seinem Vater gebeten, nach Tante Betsy zu schauen, die einen besorgniserregenden Brief schrieb. Puller, der Urlaub hat, fährt zu Betsy und muss leider erfahren, dass sie gestorben ist. Doch Puller vermutet und beginnt zu ermitteln. Damit tritt er natürlich anfangs der Polizi auf die Füße. Da John aber ein Spitzenermittler der ist, lässt ihn die Polizei gewähren. Bei seinen Ermittlungen kommt er dann einem internationalen Menschenhändlerring auf die Spur, muss jedoch feststellen, dass jemand bei der Polizei korrupt ist.

Da ich alle Bücher von David Baldacci gelesen habe, war auch dieses Buch ein absolutes Muss für mich. Aber auch der erste Fall des John Puller „Zero day“ hat mich total begeistert. Der Hauptprotagonist John Puller ist absolut sympathisch, seine Ermittlungsmethoden teilweise unkonventionell und er lebt für einen Beruf. Neben seinem Beruf hat er noch mit seinem senilen Vater zu kämpfen, der denkt, er sei immer noch ein 3-Sterne-General und er muss sich um seinen Bruder kümmern, der lebenslang im Gefängnis sitzt.

Auch dieses Buch ist durchgängig spannend mit eine Brise Humor geschrieben. Die Protagonisten sind lebendig und sympathisch dargestellt und die Dialoge locker mit Esprit geschrieb

VN:F [1.9.22_1171]
Wie bewertest Du diesen Beitrag?
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Am Limit, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Ähnliche Artikel:

  • Zero Day
    David Baldacci - Zero Day John Puller gilt als der beste Ermittler...
  • Die Wahrheit
    David Baldacci - Die Wahrheit Rufus Harms hat sich damit abgefunden, daß...
  • Auf Bewährung
    David Baldacci - Auf Bewährung Mace Perry war mit Herz und Seele...
  • Fünf vor zwölf
    David Baldacci - Fünf vor zwölf Der Ex-Nachrichtendienstmitarbeiter Edgar Roy ist des...
  • Doppelspiel
    David Baldacci - Doppelspiel Evan Waller ist ein Monster. Dank seiner Bereitschaft,...
Dieser Beitrag wurde unter Krimi-Fan Empfehlung abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Kommentare